Vortrag Vegetationsbrandbekämpfung am IBK Heyrothsberge – Zusammenarbeit mit 2 Landesfeuerwehrschulen gefestigt

Am 12.10. fand der erste Vortragstag „Vegetationsbrandbekämpfung für kommunale Feuerwehren“ am IBK in Heyrothsberge statt. 39 Teilnehmer aus dem gesamten Land Sachsen-Anhalt, vom IBK und ein Vertreter des Landeszentrums Wald waren zu der Veranstaltung angereist.

Nach dem Vormittag mit einer intensiven Schulung zu den Themen Sicherheit, Einsatztaktik und Technik folgte nach dem Mittagessen eine Praxisdemonstration von spezieller Technik mit Unterstützung der Ortsfeuerwehr Biederitz, die sich bereits mehrere Jahre mit dem Thema beschäftigt und auch schon eine Schulung durch das Waldbrandteam durchgeführt hat.

Als Abschluß wurden die Teilnehmer in die Einfache Taktische Waldbrandprognose (ETW) eingewiesen, was erfolgreich mit einer Planübung am Sandkasten endete.

Das Ergenis der Befragung der Teilnehmer führte dazu dass für die kommenden Jahre 2 Veranstaltungen dieser Art in das Jahresprogramm des IBK aufgenommen werden sollen. Die Plenungen hierzu laufen bereits.

Es bleibt abzuwarten, ob sich aus den im Oktober/November noch ausstehenden 2 Vortragstagen an den Standorten Loy und Celle der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz NABK weitere Vorträge auch in Niedersachsen ergeben werden.