Ausbildung

Die Ausbildung strukturiert sich eng angelehnt an die Vorgaben der NWCG (National Wildfire Coordinating Group) der USA und beinhaltet die Ausbildungen zum Firefighter 2 und 1 sowie bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung weiter zum Crewboss, kontrolliertem Brennen und Sägenführer.
Es wird eine Mischung aus CD-basierten Kursen und Praxistraining (meist an einem oder zwei Wochenenden im Jahr) durchgeführt.
Da die Waldbrandbekämpfung ein erhebliches Maß an Fitness erfordert, muß jedes aktive Mitglied einmal im Jahr den Packtest, eine aus einem Gewichtsmarsch und mehreren Sportstationen bestehenden Fitneßtest absolvieren, doch keine Angst, mit etwas Training ist das für sportliche Menschen ohne Probleme machbar.
Der Packtest umfasst bei uns:

  • Schnelles Gehen mit rund 20kg Gewicht über eine Strecke von 4,83km (3 Meilen) in unter 45min
  • 5 Klimmzüge
  • 30 Liegestütze
  • 20 Situps

Was jedoch wenn man sich nicht fit genug fühlt, oder sich gar nicht direkt an der Feuerfront engagieren möchte aber dennoch eine Aufgabe bei uns sucht?

Auch dafür gibt es eine Antwort, der Support-Bereich. Hier finden sich Mitglieder, die uns z.B. bei Ausbildungscamps unterstützen, ohne direkt Feuer bekämpfen zu müssen. Näheres erklären wir gern persönlich beim Aufnahme- oder Infogespräch.